TTT - Regelwerk

  • TTT - Regelwerk

    Das Verbreiten falscher Regeln ist verboten!


    Grundlegende Regeln

    1. Anweisungen der Teammitglieder ist Folge zu leisten.
    2. Es ist untersagt, Infos aus dem Teamspeak Ingame zu nutzen.
    3. Es darf nur der Ingame-Voice genutzt werden.
    4. Respekt untereinander ist das oberste Gebot.
    5. Kein RDM (Random Deathmatch).
    6. Kein Ghosting / Kein Teaming.
    7. Kein Cheating / Hacking.
    8. Kein Voice/Chat Spam.
    9. Kein Spieler darf einen Bereich für sich beanspruchen.
    10. Kein Bugusing/ Glitching. (z.B. das Vervielfachen von DNA Scannern)
    11. Der Aufenthalt außerhalb der eigentlich spielbaren Map ist untersagt.
    12. Prop-Surfing auf eigene Gefahr (wenn du stirbst, selber Schuld).
    13. Das Testen im Traitor-Tester ist keine Pflicht.
    14. Es muss einen Grund geben, um jemanden KOS zu setzen. (gilt auch für Traitors)
    15. Traitors dürfen nur nach KOS-Regeln andere Spieler KOS setzen.
    16. KOS darf nur mit dem Namen der Person geschehen.
    17. KOS zu setzen, rechtfertigt keinen Kill und gilt deswegen auch als RDM.
    18. Absichtliches Missachten einer KOS-Regel oder Aktionen bei denen ein anderer Spieler mit Absicht Karma verliert sowie das Behindern von normalen Spiel-Vorgängen wird als Trolling gewertet und ist verboten!
    19. Prop-Killing oder pushen, wenn es Schaden verursacht, ist verboten. (Ausnahme :du bist Traitor)
    20. Das Töten eines Traitor-Kollegen, um sich selbst zu proven, ist verboten. (Ausnahme: AFK runterzählen oder er wurde KOS gesetzt)
    21. Der Detective darf den Innocents nichts befehlen. (Ausnahme siehe KOS-Gründe)
    22. Behindern des Spiels, wie zum Beispiel durch häufige Suizides oder die Runde unnötig in die Länge zu ziehen, ist verboten.
    23. Streaming oder Aufnahmen von Bild und Ton sind erlaubt, um z.B. mutmaßliche Regelwidrigkeiten im Support aufzudecken oder um diese als Beweise in einem Support zu nutzen. Aufgenommene Bild, Video oder Tonaufnahmen dürfen jederzeit vom Gehobenen Management von Einfach-ttt.de verboten werden. Diese müssen dann auch sofort gelöscht werden.

    KOS-Gründe

    1. Grundloses Erschießen von Spielern.
    2. Das Zerstören einer Healstation oder des Testers.
    3. Sagen, dass man selber Traitor ist.
    4. Sich Proven callen, ohne einen Grund oder mit einer Lüge.
    5. Das Stören einer Wiederbelebung eines Detectives oder Innocents.
    6. Leichen nicht zu identifizieren oder an unidentifizierten Leichen vorbei zu laufen.
    7. Wenn eine Person sieht, dass eine andere Person oder Personengruppe von einer Person mit einer Traitor-Waffe oder einer Person, welche KOS gesetzt wurde, attackiert wird, ist sie zur Hilfe verpflichtet. Andernfalls wird dieser selbst KOS gesetzt.
    8. Schießen in der Nähe der Hitbox anderer Spieler. (Es sei denn, der Spieler ist KOS)
    9. Wenn sich nur zwei Spieler auf dem Server befinden oder nur noch zwei Spieler übrig bleiben, weil alle anderen Spieler umgebracht wurden/proven sind und dies bestätigt wurde, dürfen sich die letzten zwei Personen gegenseitig KOS setzen/sich töten (aber auch die Verantwortung, wenn es falsch war).
    10. Töten eines Innocents oder Detectives. (Ausnahmen sind AFK oder der Innocent wurde KOS gecallt.)
    11. Werfen von Granaten, die einem Spieler Schaden zufügen / ihn töten.(Alles außer Smoke)
    12. Das Besitzen einer/-s Detektiv-/Traitor -Waffe oder –Items, ohne dies vorher angekündigt und begründet zu haben.
    13. Die Entsorgung von Leichen jeder Art gegen den Willen des Dete ist verboten.
    14. Einen T-Raum zu betreten oder zu verlassen, ohne es vorher angekündigt zu haben.
    15. Das schubsten eines Spielers, welcher im Report ist, ist verboten.

    Oft auf anderen Servern benutzte KOS-Gründe, die hier NICHT gelten sind:

    • Es ist verboten, Skins KOS zu setzen.
    • Es ist verboten, Waffen KOS zu setzen.
    • Es ist verboten, Hüte KOS zu setzen.
    • Verfolgen ist kein KOS Grund.
    • “Wenn ich tot bin ist es der andere” (oder Ähnliches), zählt nicht als KOS.

    Sonstiges

    1. Keine anstößigen Sprays.
    2. Keine anstößigen / unlesbaren / unaussprechbaren Namen.
    3. Keine Werbung im Namen.
    4. Das Wiederbeleben von Fake-Leichen ist verboten.
    5. Traitorn ist es erlaubt, mit Props andere Spieler zu töten.
    6. Punkte zu farmen, ist verboten.
    7. Suizid nach einer Vergiftung oder Infektion ist verboten.
    8. Alle Rollen dürfen nach den AFK-Regeln getötet werden.
    9. AFKler dürfen nur durch korrektes Abzählen nach 3 Sekunden getötet werden (Spieler AFK 1, Spieler AFK 2,…).
    10. Eine Person darf erst eine Minute nach Anfang der Runde AFK gezählt werden. (Drei Minuten nach Mapwechsel)
    11. Es herrscht absolutes Block-Verbot; Spieler, die jemanden blocken, dürfen (im Sekundentakt) abgezählt und dann getötet werden.(außer sie ducken sich)
    12. Blocken im Preparing wird als Trolling gewertet und dementsprechend bestraft.
    13. AFK oder blockende Spieler dürfen nur von dem getötet werden, der sie abgezählt hat. Tötet sie jemand anderes, zählt das als RDM.
    14. Als Inno gilt das Schießen auf ein Fass/ Prop-Killing (sollte dadurch ein nicht KOS gesetzter Spieler getötet werden oder Schaden bekommen) als RDM.
    15. Wenn jemand zu einem anderen Spieler sagt, er solle ihn töten (aus welchem Grund auch immer), dürfen ihn alle töten
    16. Crowbar-Battle müssen im Chat deutlich angekündigt werden. Der Sieger darf dann nicht aufgrund von töten eines Spielers KOS gesetzt werden.
    17. Leute die im Report sind, dürfen nicht geschlagen oder getötet werden. (außer von Traitors)
    18. Der Detektive steht unter den selben KOS-Regeln wie normale Innocents.

    Das Management behält sich das Recht vor, ohne Beweise oder Gründe Personen permanent vom Server auszuschließen.

  • Maximilian

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!